NiMH

Sichere und leistungsstarke Lösungen für mobile Energieversorgung.

In einer Zeit, in der elektrische Produkte immer komplexere Funktionen aufweisen und immer kompakter und leichter werden, wachsen die Ansprüche an das Energieniveau der Energiequellen, die diese Geräte betreiben. Um diesen hohen Ansprüchen zu genügen, wurden NiMH-Batterien entwickelt und hergestellt. Hohe Erwartungen sind an diese aufladbaren Batterien geknüpft, die über die doppelte Energiedichte von NiCd-Batterien verfügen und die gleiche Betriebsspannung wie NiCd-Batterien aufweisen.


Vorteile der NiMH-Batterien:

  • Doppelte Energiedichte bedeutet doppelte Kapazität gegenüber NiCd Batterien.
  • Lebensdauer von 500 Lade- und Entladezyklen

  • Ladeeigenschaften: Wie bei NiCd-Batterien sind die Lade- Eigenschaften von NiMH-Batterien abhängig vom Ladestrom, der Zeit und der Temperatur. NiMH-Batterien sollten bei einer Temperatur zwischen 0°C und +40°C unter Verwendung eines konstanten Ladestroms von 1C oder weniger geladen werden.

    Die Lade-Effizienz ist besonders hoch bei einer Temperatur zwischen +10°C und 30°C. Wiederholtes Laden bei höheren oder niedrigeren Temperaturen führt zu einer Abnahme der Leistungsfähigkeit der Batterie.

  • Entladeeigenschaften: Die Entladeeigenschaften von NiMHBatterien sind abhängig vom Entladestrom, der Temperatur etc. Die Entladespannungseigenschaften sind bei 1,2 V flach, ähnlich wie bei NiCd-Batterien.

    Die Entladespannung und die Entladeeffizienz nimmt ab proportional zum Anstieg des Stroms oder der Abnahme der Temperatur. Im Vergleich mit NiCd-Batterien haben NiMH-Batterien eine geringe Hochstromfähigkeit, die sie ungeeignet macht für die Verwendung in Elektrowerkzeugen oder anderen Anwendungen, die hohe Entladeströme erfordern. Spezielle Typen sind allerdings auch für Hochstromentladung geeignet.
* Zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten